Wanderung nach Hösslinswart

Fast zwei Dutzend Wanderfreudige trafen sich  wieder bei bestem Wanderwetter  in Schorndorf am Bahnhof. Von dort ging es über den Grafenberg zum Holzberg. Hier bogen wir ab zum Fortsbrunnen. Nach einer kurzen Pause an diesem idyllischem Ort ging es dann weiter über den Königstein zum Sportplatz nach Hösslinswart. In der dortigen Vereinsgaststätte konnten wir uns gut für den Weitermarsch richtig gut stärken. Über Rohrbronn wanderten wir weiter zurück über den Königstein und das Ramsbachtal Richtung Schorndorf. An der Kelter am Grafenberg trennte sich dann die Gruppe. Die einen gingen direkt nach Hause, die anderen nutzten noch die Gunst der Stunde und verweilten noch bei dem einem oder anderen viertel Wein bei den Wengertern.

Text und Fotos: Hans Hutt