Wanderung bei Bühlertann

Bühlertann - Vetterhöfe - Hettensberg - Fronrot - Tannenburg - Bühlertann. Einkehr in Bühlertann (Gasthof zum Bären) geplant. Bei schlechtem Wetter besteht eine Abkürzungsmöglichkeit.

Herrenbachstausee

Wanderung über den Galgenberg, Oberberken zum Herrenbachstausee. Einkehr in der Herrenmühle möglich. Zurück über den Ziegelhau in Adelberg, Aichenbachhof in Plüderhausen nach Schorndorf.

Von Rudersberg über die Haube zur Burg Waldenstein

Wanderung von Rudersberg, Mannenberg über die Haube nach Klaffenbach. Von dort geht es weiter über die Burg Waldenstein, Zumhof nach Rudersberg. Eine Einkehrmöglichkeit besteht am Ende der Wanderung.

Geisslingen Weitblickweg

Eine Wanderung von Geislingen aus auf dem Weitblickweg. Eine Einkehrmöglichkeit besteht nach der Hälfte der Strecke in Kuchalp.

Der Ipf bei Bopfingen

Aufhausen bei Bopfingen - Ipf - Bopfingen. Eventuell Einkehr in Bopfingen oder Rucksackvesper. Rückweg auf Teilstück des Mühlenwegs an der Eger nach Aufhausen.

Herbstwanderung zum Annasee

Vom Treffpunkt durch Weinberge zum Aussichtpunkt Wartberg, vorbei am Annasee, Burg Wideck,Burgruine Helfenberg und über Söhlbach zurück zum Ausgangspunkt. Einkehrmöglichkeit in der Burgruine Hohenbeilstein.

Berta Hörnle Weg

Eine Wanderung von Bad Boll aus auf dem Berta Hörnle Weg. Eine Einkehrmöglichkeit besteht in der Kornberghütte.

Wanderungen um die Schorndorfer Hütte

Dieses Jahr im Spätherbst fahren die Teilnehmer der Gymnastik-Gruppe auf die Schorndorfer Hütte. Von dort aus wollen wir je nach Wetter und Kondition Wanderungen im Gebiet der Ostalb machen. Wir versorgen uns selber und die Geselligkeit soll auch nicht zu kurz kommen.

Kleine Konditionstour um Geislingen rum

Die Wanderung beginnt am Bahnhof in Geislingen, über Eybach erklimmen wir das Felsental und wandern sodann bis Ziegelhütte, wechseln dann auf die andere Seite der Geislinger Steige und wandern weiter am südlichen Filstaltrauf bis Deggingen, wo wir nach ca. 36 km einkehren werden.