Derzeit finden keine Veranstaltungen der Sektion statt.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Ausbildung:Klettern im leichten alpinen Fels

16. Juni, 11:00 bis 20. Juni, 0:00

Sicheres Klettern im alpinen Fels stellt oftmals eine Schlüsselanforderung dar. Kursziel ist hierfür den Grundstein zu legen durch die Vermittlung von Kenntnissen und Fähigkeiten, die eine selbstständige Durchführung alpiner Klettertouren im II.-III. Schwierigkeitsgrad ermöglichen. Dazu beschäftigen wir uns mit Themen wie Standplatzbau, Seilschaftsabläufen, Sicherungsmethodik und Knotentechnik. Wir üben Klettern im Vor- und Nachstieg, Abseilen sowie den Umgang mit mobilen Sicherungen.

Details

Beginn:
16. Juni, 11:00
Ende:
20. Juni, 0:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Christian Sachon
Telefon:
0160/94440823
E-Mail:
christian.sachon@gmal.com

Weitere Angaben

Teilnehmerzahl
min. 3; max. 5
Tourennummer
202127
Weitere Tourenleiter
Infos zum Treffpunkt
Hüttenparkplatz. Anfahrt siehe https://www.steinseehuette.at/anreise.html#spalte2
Höhenmeter
1200
Führungsgebühr Sektionsmitglieder €
100
Kosten Übernachtung / HP €
100 EUR Anmeldegebühr. Die Halbpension kostet ca. 41 EUR pro Person und Nacht. An-/Abreise sowie weitere Mahlzeiten und Getränke müssen zusätzlich einkalkuliert werden.
Sonstiges / Bemerkungen
Neben den konditionellen Fähigkeiten ist das Beherrschen des IV. Schwierigkeitsgrads (UIAA) im Vorstieg (Fels) erforderlich. Kenntnisse aus dem Sportklettern - und idealerweise auch Mehrseillängenklettern - zu Kletter-/Sicherungstechnik werden ebenso vorausgesetzt wie erste alpine Erfahrungen (anspruchsvolle Bergtouren, alpine Wanderungen, Hochtouren o.ä.) sowie Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Die Teilnahme an der Vorbesprechung (Termin wird noch bekannt gegeben) ist obligatorisch.

Die Regelungen und Schwierigkeitsbewertungen zu Veranstaltungen stehen hier zum Download bereit.

Das Anmeldeformular steht hier zum Download bereit.